Hannover Rotlicht Report

Wofür kann sich VR nicht auch besser eignen als an einer roten Ampel zu stehen? 🙂

MCRJ45.de macht das nun möglich! Erlebe das reale Warten an einer roten Ampel als VR-Kurzfilm – einfach mal das Tempo rausnehmen und zurücklehnen:

Damit wir in der virtuellen Welt den Bezug zur Realität gibt es noch zwei weitere Teile von „Hannover Rotlicht“:

 

 

Und immer schön auf die Fahrradfahrer achten…

 

Das ganze ist natürlich auch als Playliste für richtige VR-Fans verfügbar 😉 :

Ricoh Theta S Test | Testvideos: Maschsee und Maschteich

TorbiTurbine hat mal Lust seine Theta S etwas zu testen – also ging es zum Maschteich um dort mal mit Kameraeinstellungen, Perspektiven und Ideen rumzuspielen:

Fazit: Die Theta ist wirklich praktisch…

Zwischendurch konnten wir die Theta S und die Fotofunktion der Kamera noch etwas testen. Schön chillig war es auf jeden Fall am Maschsee :):

Insgesamt ein gelungener Kurztest mit wirklich nutzbarem Material.

Endgültiges Fazit: 

Mit der Theta kann man sehr gut und einfach schöne Perspektiven einfangen. Die Bedienung ist schnell und intuitiv. Die Qualität ist bei Fotos wirklich gut und ok, bei Videos ist die Qualität für den Start im Bereich VR in Ordnung. Es ist zwar eine FullHD-Kamera, aber man sieht nachher halt nur einen bestimmten Bereich. Für den Start aber völlig ok. Die eigene Rechner muss die Bilddaten auch noch verarbeiten können. Das ist bei 4k schon eine etwas stärkere Herausforderung als bei FullHD.

Für den Preis ist die Theta aktuell wirklich „unschlagbar“. Die 360° werden sehr gut dargestellt und das herausrechnen des Stabes/der Kamera gelingt sehr gut.